Skip to main content

Stemmhammer Test – Übersicht

Stemmhammer Tests – Eine Übersicht aller getesteten Stemmhämmer im großen Stemmhammer Test. Hier werden alle Stemmhämmer, Meißelhämmer oder Abbruchhämmer genauestens für Sie untersucht.

Im Detail werden die Stemmhämmer getestet auf Verarbeitung, Leistung, Handhabung, Ausstattung und natürlich dem Preis. Wollen Sie sich über einen bestimmten Stemmhammer genauer informieren, klicken Sie dafür bitte auf Detail. Dort erhalten Sie einen ausführlichen Stemmhammer Test über das jeweilige Produkt. Übersicht aller Tests von Stemmhämmer.

 

Bosch GBH 2-28 DFV Bohrhammer

213,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Dann können Sie in der großen Stemmhammer Übersicht* auf der Seite unseres Partner-Shops bestimmt den Stemmhammer finden, den Sie suchen.

 

Stemmhammer Test – Was ist ein Stemmhammer?

Haben Sie eine Abrissarbeit zu erledigen, führt kein Weg an einem guten Stemmhammer vorbei. Wo größere Abrissarbeiten mit einem Abbruchhammer gemacht werden müssen, reichen bei kleineren Stemmarbeiten meist ein handlicherer Stemmhammer aus. Doch welcher Stemmhammer ist der richtige für Ihre Arbeit? Genau wie bei einem Bohrhammer muss man auch bei einem Stemmhammer genauer hinsehen, um das genau richtige Elektrowerkzeug zu finden um auch Fehlkäufe zu vermeiden. Wir haben in unserem Stemmhammer Test die besten Werkzeuge für Sie zusammengestellt und genauestens geprüft. Dadurch können SIe genau schauen, welcher Stemmhammer der richtige ist und können eine optimale Kaufentscheidung treffen. Fehlkäufe von billigen Stemmhämmer werden so vermieden.

Stemmhammer Test - Bosch

Stemmhammer Test – Ein Stemmhammer mit Spitzmeißel

Ein Stemmhammer wird im Gegensatz zu seinem großen Bruder, dem Abbruchhammer, in senkrechter und auch waagerechter Haltung betrieben. Der Abbruchhammer kann meist aufgrund seines hohen Gewichts nur senkrecht betrieben werden. Dies ist demnach bereits die erste Unterscheidung zwischen diesen beiden Elektrowerkzeugen. Auch ist das Gewicht bei einem Stemmhammer geringer, da er spezielle auch für Arbeiten in der Horizontalen gedacht ist.

Kleinere und präzisere Abbrucharbeiten können dadurch besser mit einem Stemmhammer erledigt werden, da er eine kompaktere Bauweise hat als der Abbruchhammer. Gerade im Innenbereich kommt der Stemmhammer zum Einsatz. Fliesen müssen entfernt werden, ein Mauerwerk muss durchbrochen werden oder feinerer Putz muss von der Wand gelöst werden – Mit einem Abbruchhammer unmöglich, mit einem Stemmhammer perfekt erledigt.

 

Stemmhammer Test – Für wen eignet sich ein Stemmhammer?

Stemmhammer Test - Fliesen entfernen

Stemmhammer Test – Fliesen entfernen

Haben Sie häufiger kleinere Abbrucharbeiten zu erledigen? Dann ist der Stemmhammer genau das richtige Werkzeug für Sie. Hier spielt es auch keine Rolle, ob in senkrechter oder in waagerechter Position gearbeitet werden muss, da der Stemmhammer in beiden Einsatzbereichen verwendet werden kann. Arbeiten Sie im professionellen Bereich ist ein Stemmhammer absolute Pflicht, als Heimwerker ist er oft sehr sinnvoll anzuwenden.

 

Stemmhammer Test – Wie funktioniert ein Stemmhammer?

Ein Stemmhammer besitzt entweder ein pneumatisches oder ein elektrisches Schlagwerk. Das pneumatische Schlagwerk besteht aus einem Schläger sowie einem Kolben, der mittels Druckluft betrieben wird. Das pneumatische und auch das elektrische Schlagwerk besitzen keinen Drehantrieb, sondern erstellen eine axiale Bewegung, der die Schlagleistung eines Stemmhammers erzeugt.

Der Kolben hat eine unmittelbare Wirkung aus die Schlagenergie. Das heißt, je größer der verbaute Kolben ist, desto höher ist die erzielte Schlagenergie. Diese Energie überträgt sich auf den eingespannten Meißel, der diese Kraft anschließend auf den zu bearbeitenden Baustoff überträgt. Angegeben wird die Schlagenergie immer in Joule und liegt bei einem hochwertigen Stemmhammer zwischen 25 und 30 Joule. Diese Größe ist vollkommen ausreichend um jeder Abrissarbeit für den Heimbereich zu erledigen.

Gute Hersteller produzieren Stemmhämmer mit einem doppelwandigem Gehäuse um auftretende Vibrationen einzudämpfen. Bei billigen Stemmhämmern werden Sie diese Vibration deutlicher spüren, was sich negativ in der Arbeit und dem Ergebnis wiederspiegelt. Um eine feinere Stemmarbeit erledigen zu können, ist ein guter Stemmhammer mit einer stufenlosen Drehzahlregulierung ausgestattet, wo man die Schlagzahl bequem einstellen kann.

Stemmhammer Test - Innenseite

Stemmhammer Test – Innenseite eines Stemmhammers

 

Stemmhammer Test – Einsatzgebiete

Meist wird ein Stemmhammer für feine Stemmarbeiten benötigt. Aber auch bei gröberen Abbrucharbeiten kann mit einem Stemmhammer gut gearbeitet werden. Alte Fliesen mit einem Fliesenmeißel entfernen, alten Putz entfernen mit einem sehr breiten Spatenmeißel oder kleinere Wanddurchbrüche erledigen mit einem Spitz- und Flachmeißel – mit dem Stemmhammer können Sie diese Arbeiten im Haus problemlos und vollkommen bequem erledigen.

Darüber hinaus können Sie mit dem Stemmhammer auch in der Senkrechten arbeiten. Dies ist beispielsweise erforderlich, wenn Sie Betonstufen entfernen wollen oder Bodenfliesen entfernen. Auch für diese Arbeiten empfiehlt sich die Anschaffung eines Stemmhammers.

 

Stemmhammer Test – Handhabung

Die Bedienung eines Stemmhammers ist relativ simpel gehalten. Der für die jeweilige Arbeit benötigte Meißel wird vorne in die Meißelaufnahme eingespannt oder geklickt (abhängig vom System) und an dem Ein-/Ausschalter, der meist am Handgriff sitzt, gestartet.

Aufpassen sollten Sie bei der ersten Verwendung, da bereits beim Starten die Vibration des Meißel beginnt und man Gefahr läuft abzurutschen. Beim Gebrauch eines Stemmhammers wird unbedingt empfohlen ein Gehörschutz und eine Schutzbrille zu verwenden, da abplatzende, scharfkantige Stücke umherfliegen können. Auch über die Verwendung einer Atemschutzmaske sollte nachgedacht werden, vor allem beim Entfernen von Putz, der oft einen feinen Staub entwickelt beim Stemmen.

 

 

Stemmhammer Test – Leistungscheck

Stemmhammer Test Makita

Stemmhammer Test – Achten Sie auf ein doppelwandiges Gehäuse.

Sie sollten sich vor dem Kauf eines Stemmhammers ernsthafte Überlegungen anstellen. Fragen Sie sich daher offen und ehrlich selber, wie oft Sie einen Stemmhammer verwenden würden. Lohnt sich dafür der Kauf? Wenn Sie es nur gelegentlich verwenden, können Sie es auch einfach bei einer Vermietstation anmieten. Dies spart Ihnen oft die kostspieligere Anschaffung, Pflege und Wartung des Gerätes. Auch sollten Sie sich fragen, was Sie in der Regel abstemmen möchten oder in letzter Zeit gestemmt haben. Waren es gröbere Abbrucharbeiten oder leichtere. Bei groben Abbrüchen empfiehlt es sich einen Abbruchhammer zu kaufen. Haben Sie sich allerdings entschieden, einen Stemmhammer zu kaufen, können Sie hier weiterlesen.

Achten Sie beim Kauf eines Stemmhammer immer auf ein robustes Schlagwerk, sowie auf ein doppelwandiges Gehäuse aus robustem und hochwertigem Kunststoff. Dies kann bei einem Sturz größere Schäden und teurere Reparaturen vermeiden. Ebenso sollte ein guter Stemmhammer den Einschalter nahe des Handgriffs haben, damit er bequem ein- und bei Not auch schnell ausgeschaltet werden kann.

Die verschiedenen Stemmhammer haben auch oft unterschiedliche Isolierung und demnach unterschiedliche Lautstärken. Maximal darf 110 Dezibel niemals überschritten werden. Bei der Arbeit sollten Sie auch bei geringerer DB-Zahl immer einen Gehörschutz tragen um Ihr Gehör langfristig zu schützen. Außerdem sollte der Stemmhammer über eine Arretierung für den Dauerbetrieb ausgestattet sein, da dies Ihre Arbeit sehr erleichtert. Die Handgriffe sollten immer ergonomisch geformt sein um auch hier einen Bedienungskomfort gewährleisten zu können. Dies führt auch zu einer hohen Arbeitssicherheit.

Bei der Werkzeugaufnahme sollten Sie unbedingt darauf achten, dass diese genormt ist. Dadurch können Sie auch andere, kostengünstigere Meißel in Ihren Stemmhammer einspannen und sind nicht auf die hauseigene Meißelaufnahme und den Zwangskauf deren Meißel angewiesen. Dies ist sehr praktisch, da renommierte Hersteller viel Wert auf eine genormte Meißelaufnahme legen, dubiose Hersteller oft Kunden an sich zwangs binden wollen.

Hochwertige Stemmhämmer werden vom Hersteller bereits werksseitig auf Qualität geprüft und werden mit einem TÜV- oder GS-Siegel ausgestattet. So können Sie sicher sein, dass diese unabhängigen Prüfstellen diesen Stemmhammer ausgiebig geprüft und für gut befunden haben. Ein Fehlkauf wird dadurch ausgeschlossen und Sie können sicher Ihre Arbeit verrichten.

 

Stemmhammer Test – Vorteile und Nachteile

Stemmhammer Test Vorteile

 

 

 

 

  • horizontal und vertikal einsetzbar
  • ideal auch für den Heimwerker

 

Stemmhammer Test Nachteile

 

 

 

 

  • manchmal zu schwach für grobe Arbeiten

 

Stemmhammer Test – Worauf Sie beim Kauf achten müssen

Stemmhammer Test - Wichtig

Der ambitionierte Heimwerker, der sich für einen Kauf eines Stemmhammers entschieden hat, sollte einige wichtige Punkte vor dem Kauf berücksichtigen. Vor allen Dingen sollten Sie neben der Qualität auch auf das dazugehörige Zubehör achten. Was ist beim Kauf direkt dabei? Besitzt dieser Artikel einen Transportkoffer? Wird ein Satz Meißel mit angeboten? Sind diese Meißel für Ihre Zwecke geeignet? Späteres Nachkaufen entpuppt sich häufig als teurer was nur zu Ärger führen wird.

Damit Sie Ihren Stemmhammer gut warten können, benötigen Sie außerdem ein Schmierfett oder Meißelfett. Wie der Meißel gefettet wird haben wir bereits in einem Artikel beschrieben. Es ist zwingend notwendig den Meißel ausreichend zu schmieren, um sicher zu gehen, dass der Stemmhammer eine hohe Lebensdauer aufweist.

 

Stemmhammer Test – Welches Zubehör gibt es?

Stemmhammer Test - SDS-Max Meißel

Stemmhammer Test – SDS-Max Meißel

Für Ihren Stemmhammer wird auch das entsprechende Zubehör benötigt. Um eine gewisse Grundausstattung zu gewährleisten, sollten Sie immer verschiedene Meißel und mindestens zwei von jeder Sorte besitzen. Dadurch sichern Sie sich vor Meißelbrüchen und eine dazugehörige Zwangspause ab und können problemlos weiterarbeiten. Die verschiedenen Meißelarten sind:

  • Spitzmeißel – Zum Zerkleinern und Trennen von Gestein
  • Flachmeißel – Zum Entfernen von Putz oder Fliesen oder durchbrechen von Gestein
  • Spatenmeißel – Zum Entfernen größeren Putzstücken oder Fliesen

 

 

Stemmhammer Test – Pflege des Stemmhammers

Sie werden nicht umher kommen, Ihren Stemmhammer regelmäßig zu pflegen und zu reinigen nach erledigter Arbeit. Dies verlängert die Lebensdauer eines Stemmhammers und sorgt für weniger Ärger und Kosten bei etwaigen Reparaturen. Nach dem Gebrauch sollten Sie den Stemmhammer vom Staub befreien. Dazu reicht es oft nicht aus, ihn nur oberflächlich zu säubern, sondern Sie müssten ihn auch innerlich reinigen. Allerdings brauchen Sie den Stemmhammer nicht aufschrauben, sondern können ihn mit einem Druckluftkompressor von außen nach innen freipusten. Dadurch werden wichtige Elektrobauteile vom Staub befreit und können problemlos weiterarbeiten.

 

Die Pflege und Reinigung eines Stemmhammers ist entscheidend für die Lebensdauer!

 

Stemmhammer Test – 5 Gründe für einen Stemmhammer

  • Ein eigener Stemmhammer verringert Ihre Kosten beim Bauen und Renovieren
  • Fliesen können spielend entfernt werden
  • Sie erhalten ein hochwertiges Gerät mit langer Lebensdauer
  • Günstige Stemmhämmer auch für den Heimbereich geeignet
  • Hohe Unabhängigkeit gegenüber teuren Fachunternehmen