Skip to main content

Abbruchhammer Test – Übersicht

Abbruchhammer Test / Stemmhammer TestAbbruchhammer Tests – Eine Übersicht aller getesteten Abbruchhämmer im großen Abbruchhammer Test. Hier werden alle Abbruchhämmer, Meißelhämmer oder Stemmhammer genauestens für Sie untersucht.

 

Im Detail werden die Abbruchhämmer getestet auf Verarbeitung, Leistung, Handhabung, Ausstattung und natürlich dem Preis. Wollen Sie sich über einen bestimmten Abbruchhammer genauer informieren, klicken Sie dafür bitte auf Detail. Dort erhalten Sie einen ausführlichen Test über das jeweilige Produkt. Übersicht aller Tests von Abbruchhämmern.

 

Testsieger Abbruchhammer! Bosch Professional GSH 11 E

519,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Dann können Sie in der großen Abbruchhammer Übersicht* auf der Seite unseres Partner-Shops bestimmt den Abbruchhammer finden, den Sie suchen. Alternativ können Sie uns gerne anschreiben unter mail@bohrhammer-tests,eu.

 

Abbruchhammer Test – Was ist ein Abbruchhammer?

In diesem Artikel wollen wir uns einmal mit einem Abbruchhammer beschäftigen und zeigen Ihnen wofür man dieses Elektrowerkzeug verwendet. Häufig wird ein Abbruchhammer bei einer Renovierung oder Sanierung benötigt, wo Abrissarbeiten vollzogen werden müssen. Damit Sie keinen Fehlkauf machen, zeigen wir Ihnen die besten Abbruchhämmer und prüfen diese sehr ausgiebig. Welche Leistungsmerkmale braucht ein Abbruchhammer? In unserem Abbruchhammer Test erfahren Sie es.

Abbruchhammer Test - Makita

Abbruchhammer Test – Ein typischer Abbruchhammer von Makita.

 

Für viele Personen ist ein Abbruchhammer gleichgesetzt mit einer Bohrmaschine und meinen, dass man damit auch die gleiche Arbeit erledigen kann. Dies kann alleine schon nicht sein, da bei einem Abbruchhammer der rotierende Bohrer fehlt und der Abbruchhammer meist nur mit einem Meißel verwendet wird. Eine hohe Schlagzahl tritt in dieses eingespannte Werkzeug ein um ein Material abzubrechen. Mit einer Bohrmaschine oder einem Bohrhammer kann dies nicht geschehen, da bei einem Abbruchhammer die Schlagzahl deutlich höher ist.

Wenn wir Ihnen nun das typische Bild eines Abbruchhammers nennen, wird Ihnen sofort klar, dass dies zwei verschiedene Geräte sein muss. Es handelt sich dabei um den Presslufthammer mit dem man bequem Asphalt oder Betondecken aufbrechen und abstemmen kann. Beim Abbruchhammer unterscheidet man grundsätzlich zwischen drei verschiedenen Arten:

  • elektrischer Abbruchhammer
  • hydraulischer Abbruchhammer
  • pneumatischer Abbruchhammer

Man kann zu diesen Arten von Abbruchhämmern auch Meißelhammer oder Hydraulikhammer sagen, dann wird sofort klar, welche Spezifikation der Abbruchhammer haben muss.

 

Abbruchhammer Test – Für wen eignet sich ein Abbruchhammer?

Abbruchhammer Test - Einsatzzweck

Abbruchhammer Test – Der Hammer eignet sich ideal für den Straßenbau.

Im Gegensatz zu Bohrmaschinen oder Bohrhämmer ist der Abbruchhammer meist ein relativ großes und auch schweres Gerät. Das hat zur Folge, dass meist ein Profihandwerker und sehr selten ein Heimwerker diese Art von Gerät besitzt. Es ist daher auch ernsthaft zu überlegen, ob der Heimwerker sich ein solch schweres Gerät zulegen sollte oder es sich für gelegentliche Zwecke anmietet. Grundsätzlich lässt sich mit einem Abbruchhammer Abbrucharbeiten oder schwere Gartenarbeiten erledigen.

Die Hersteller von Abbruchhämmern haben ihren Fokus speziell auf den Profibereich gelegt, d.h. Industrie- und Baugewerbe. Ihre Einsatzmöglichkeiten liegen bei schwere Stemmarbeiten bei Beton und anderen harten Materialien wie Mauerwerk, für Wanddurchbrüche oder Rohrdurchführungen oder um Bodenplatten zu entfernen. Demnach zeigt sich, dass der Abbruchhammer ideal geeignet ist für Abrissarbeiten im Innen- und Außenbereich.

 

Abbruchhammer Test – Wie funktioniert ein Abbruchhammer?

Der Abbruchhammer beinhaltet ein Schlagwerk, einen eingespannten Meißel und dem Gehäuse. Allerdings dreht sich das eingespannte Werkzeug nicht wie bei einem Bohrhammer, sondern bewegt sich schlagend nur von oben nach unten auf den Baustoff, der zerkleinert und gestemmt werden muss.

Abbruchhammer Test - Meißel

Abbruchhammer Test – Achten Sie auf den passenden Meißel.

Der Abbruchhammer holt sich seine Trägerenergie von dem Schlagwerk und überträgt diesen auf den Meißel. Der Meißel ist in den meisten Fällen ein Sechskant-Meißel, der von der Meißelbuchse gehalten und geführt wird. Trifft der Schlagkolben nun auf überträgt sich diese Energie nun direkt auf den Meißel und auf das zu stemmende Material. Durch diese Arbeit tritt eine hohe Zahl an Schlägen und Vibrationen auf weshalb das Gehäuse vom Abbruchhammer extra dafür gedämpft wurde und geschlossen ist, was außerdem eine Lärmisolierung beinhaltet.

In den meisten Fällen handelt es sich bei Abbruchhämmern um einen mit Pneumatik. Spezielle und ergonomisch geformte Handgriffe ermöglichen ein ideales Halten des schweren Abbruchhammers und der Ein-/Ausschalter befindet sich auch meist direkt am Handgriff um ein schnelles Ausschalten zu gewährleisten. Damit höchste Sicherheit gewahrt werden kann, muss der Handgriff des Abbruchhammers fest sitzen um ruckartige Rückschläge aushalten zu können.

 

Abbruchhammer Test – Leistungscheck

Die meisten Abbruchhammer haben eine Aufnahmeleistung, die zwischen 1000 und 2000 Watt liegt. Größere Modelle haben eine Schlagkraft bis 40 Joule. Abhängig vom Modell liegt die Umdrehung pro Minute von 800 bis 3000 Umdrehungen die Minute.

Um die höchste Effizienz aus dem Abbruchhammer rauszuholen, sollten Sie beim Kauf und vor allen Dingen bei der Verwendung auf die Meißel achten. Je nach Arbeitsschritt kann man zwischen Spitzmeißel, Spatenmeißel oder Flachmeißel wählen. Um eine Betonfläche aufzubrechen empfiehlt es sich mit einem Spitzmeißel zu beginnen, da man so einen punktuellen Angriffspunkt hat. Ist erst einmal der Beton aufgebrochen kann zu einem Flach- oder Spatenmeißel gewechselt werden um die gröbere Fläche bearbeiten zu können. Je nach Modell liegt hier die Nutzungslänge von Meißeln bei circa 70 cm, die Breite bei circa 30 cm.

 

Abbruchhammer Test – Vorteile und Nachteile

Abbruchhammer Test - Vorteile

 

 

 

 

Vorteile Abbruchhammer:

  • Perfekt zum Brechen von harten Materialien
  • Ideal für den Straßenbau geeignet
  • Wanddurchbrüche fallen leichter aus
  • Enorme Leistung vorhanden
Abbruchhammer Test - Nachteile

 

 

 

 

Nachteile Abbruchhammer:

  • Meist schweres Gerät
  • Anschaffung kostspielig

 

Abbruchhammer Test – Kriterien

Die wichtigste Eigenschaft eines Abbruchhammers ist definitiv die Leistung. Abbruchhämmer sollten einen Wert von mindestens 1200 Watt bis circa 2000 Watt aufweisen um eine ordentliche Arbeit abzuliefern. Aber nicht nur die Leistung ist ausschlaggebend für einen guten Abbruchhammer, sondern auch die eigentliche Motorleistung ist von hoher Wichtigkeit. Leider wird diese schnell vernachlässigt, kann aber zwischen einem ordentlichen und einem perfekten Abbruchhammer unterscheiden. Hochwertige Abbruchhämmer besitzt eine Abbruchhleistung von Minimum 250 Kg bei 30 Minuten. Diesen Wert kann der Abbruchhammer, bzw. sein Anwender nur haben, wenn die anderen Werte wie beispielsweise Schlagenergie ebenfalls hoch sind.

Aus diesem Grund ist die Schlagenergie ein ebenfalls wichtiges Kriterium für einen perfekten Abbruchhammer. Bei guten und hochwertigen Geräten liegt die Schlagenergie bei circa 40 Joule und hat eine Volllastschlagzahl von 1300 bis 1500 Schlägen in der Minute.

Desweiteren sollte man beim Abbruchhammer einen hohen Wert auch auf die Verarbeitung legen, denn diese immense mechanische Belastung des Gerätes kann so manchen billigen Abbruchhammer schnell kaputt gehen lassen. Gut verarbeitete Abbruchhämmer nehmen harte Bedingungen leicht hin und haben eine hohe Lebensdauer. Weiter unten zeigen wir Ihnen auch, wie Sie diese Lebensdauer hoch halten können. Dazu aber später mehr. Weitere wichtige Kriterien, die bei der Kaufentscheidung beachtet werden sollten sind außerdem die Ausstattung und die Ergonomie. Gerade diese schweren Geräte sollten eine gute Ergonomie aufweisen, da es eine körperlich anstrengende Arbeit ist, die nicht zusätzlich durch den Abbruchhammer erschwert werden sollte.

Ein gutes Indiz für eine hohe Qualität der Verarbeitung kann man an den Prüfsiegeln VDE oder CE erkennen. Durch die Überprüfung und Kennzeichnung haben diese Abbruchhämmer bereits einen gewissen Qualitätsstandard erreicht und sogar beurkundet. Billige Abbruchhammer haben diese Prüfsiegel nicht erhalten und das meist aus gutem Grund. Kaufen Sie daher immer nur Geräte, die auf Herz und Nieren intensiv geprüft und ausgezeichnet wurden.

 

 

Abbruchhammer Test – Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Schlagbohrmaschinen Test - Wichig

Zu aller erst müssen Sie sich auch hier die Frage stellen und selber beantworten können für welchen Einsatzzweck Sie einen Abbruchhammer benötigen. Auch ist die Frage zu klären, ob Sie den Abbruchhammer häufiger benötigen. Ist dem nicht der Fall, sollten Sie ernsthaft über eine Anmietung eines Abbruchhammers nachdenken anstatt sich einen käuflich zu erwerben.

Achten Sie beim Kauf außerdem auf das Eigengewicht des Abbruchhammers. Dies kann bei längerem Arbeiten ausschlaggebend  und entscheidend sein. Zusätzlich ist auf ein solides Schlagwerk und ein idealerweise doppelwandiges Gehäuse zu achten. Durch das doppelwandige Gehäuse wird die hohe Vibration nicht auf den Mensch übertragen, sondern werden gut abgeleitet. Zusätzlich wird eine Schallisolierung erreicht, was sehr sinnvoll ist, da mancher Abbruchhammer bis zu 110 Dezibel erreicht und nicht überschritten werden sollte.

Beim Kauf sollten Sie außerdem auf passendes Zubehör achten, was beim Artikel bereits dabei sein sollte. Späteres Nachkaufen wird nicht vermeintlich sein, wenn aber bereits alles beim Erstkauf dabei ist, ist es meistens günstiger. Als passendes Zubehör sollte ein Satz Meißel sein und einen Transportkoffer. Im dem Koffer findet nicht nur der Abbruchhammer Platz, sondern auch das Zubehör wie Meißel, Meißelfette oder Schutzbrille. Die Schutzbrille ist zwingend zu empfehlen, da bei Abbrucharbeiten oft Splitter abplatzen und umherfliegen, die eventuell ins Auge gehen können.

 

Tragen Sie daher aus eigenem Interesse immer eine Schutzbrille und einen Gehörschutz.

 

Abbruchhammer Test – Welches Zubehör gibt es?

Abbruchhammer Test - Zubehör

Abbruchhammer Test – Gute Qualität beim Zubehör ist wichtig.

In den meisten Fällen wird ein Abbruchhammer nur gelegentlich verwendet. Dies hat meist mit seiner Größe und seinem Gewicht zu tun, wo man oft kleinere Stemmhämmer verwendet und diese oft auch ausreichend sind. Wird doch der Abbruchhammer benötigt, sollte auch das Zubehör ein gewisses Maß an Qualität aufweisen. Wie bereits erwähnt sollte man beim Erstkauf bereits darauf achten, dass sämtliches Zubehör bereits enthalten sind. Optional kann auch Zubehör nachgekauft werden aufgrund von Verschleiß oder Abnutzung.

Beim Meißelkauf ist darauf zu achten, dass die Meißel eine ausreichende Härte haben. Weiche und daher schlechte Meißel können sich plastisch schnell verformen und man kann mit ihnen keine ordentliche Arbeit abliefern. Sparen Sie daher nicht am falschen Ende und besonders nicht am Meißel. Im Endeffekt sparen Sie Zeit und wiederum dadurch Geld.

 

Abbruchhammer Test – Pflege des Abbruchhammers

Abbruchhammer Test - Reinigung

Abbruchhammer Test – Die Pflege verlängert die Lebensdauer immens.

Die Mauer ist abgerissen und die Arbeit somit erledigt? Nein, denn am sinnvollsten ist es seinen Abbruchhammer erst noch zu reinigen, denn eine Pflege verlängert die Lebensdauer eines Abbruchhammers. Auf dem Gerät angetrockene Erdreste oder Staub können den Abbruchhammer angreifen und somit die Funktionen stören. Eine regelmäßige Pflege und Wartung durch einen Fachmann ist von nöten, denn benötigte Schmiermittel sorgen dafür, dass die mechanischen Bauteile besser geschmiert werden. Eine Überprüfung des Motors kann nur durch einen Fachmann gemacht werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass der Abbruchhammer lange funktioniert.

 

 

Abbruchhammer Test – 5 Gründe für einen Abbruchhammer

  • Hochwertiges Gerät
  • Enorm hohe Leistung
  • Perfekter Service durch den Hersteller
  • Ideal für Straßenbau
  • Mauerdurchbrüche und schwere Abbrüche leicht erstellt