Skip to main content

Bohrhammer Test – Vergleiche, Reviews, Ratgeber

In unserem Ratgeber auf Bohrhammer Test finden Sie was einen Bohrhammer ausmacht. Die Perfektion von Bohrmaschine, Schlagbohrmaschine oder eines Stemmhammers in einem Gerät. Entweder mit Stromkabel als Elektro Bohrhammer oder ohne Kabel als Akku Bohrhammer. Sie werden schnell merken welches Werkzeug Ihnen besser gefällt und sofort erkennen welchen Bohrhammer Sie kaufen möchten. Wir helfen Ihnen den richtigen Bohrhammer mit unseren Tests zu finden.

Der Bereich Bohrhammer beinhaltet verschiedene Hersteller und über mehrere tausend verschiedene Modelle. Wir haben uns durch die unzähligen Amazon Produkte gelesen und uns letztendlich für eine kleinere aber dafür bessere Auswahl an Bohrhämmern, Schlagbohrmaschinen oder Akku-Geräte entschieden, die wir Ihnen hier im großen Bohrhammer Test 2016 zusammengefasst haben.

12345
Bohrhammer Makita HR 2470 Preis/Leistungssieger! Bosch GBH 2-28 DFV Bohrhammer Bosch GBH 2-20 D Bohrhammer Bosch PBH 2100 RE Bohrhammer Sieger Heimwerker-Klasse! Bosch Uneo Maxx Akku Bohrhammer
ModellMakita HR 2470 SDS-Plus-BohrhammerBosch GBH 2-28 DFV BohrhammerBosch GBH 2-20 D BohrhammerBosch PBH 2100 RE BohrhammerBosch Uneo Maxx Akku Bohrhammer
Preis

122,00 €

199,95 €

112,53 €

75,95 €

183,04 €

Bewertung
HerstellerMakitaBoschBoschBoschBosch
AntriebsartElektroElektroElektroElektroAkku
Volt220 V220 V220 V220 V18 V
Watt780 W850 W650 W550 W18 W
Drehmoment2,4 N m-1,7 N m1,7 N m-
Schlagstärke2,9 J3,2 J1,7 J1,7 J0,6 J
Maße45 x 11 x 31 cm40,2 x 31,6 cm40 x 36 x 11 cm37,5 x 39 x 11,5 cm38,4 x 33,8 x 10,8 cm
Gewicht2,9 Kg3,1 Kg2,3 Kg2,2 Kg1,1 Kg
Preis

122,00 €

199,95 €

112,53 €

75,95 €

183,04 €

DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

 

Bohrhammer Test – Warum einen Bohrhammer kaufen?

Man kennt dieses Problem: Es soll ein Loch in eine massive Wand, entweder aus Mauerwerk oder richtig hartem Beton gebohrt werden, doch der Akku Schrauber versagt auf ganzer Linie. In einem anderen Fall soll eine Mauer weggestemmt werdern, auch hier versagt der Stemmhammer aus dem Discounter. Ein richtiger Heimwerker oder Handwerker weiß genau, welche Stärken ein Bohrhammer hat. Für diese wichtigen Arbeiten, die auch schnell durchgeführt werden müssen empfiehlt sich ein Bohrhammer. Nur dieser kann problemlos das Loch in den härtesten Beton bohren oder als Kombibohrhammer auch eine Mauer gestemmt werden. Nur mit der richtigen Power im Bohrhammer kann der Handwerker oder Heimwerker zufriedenstellend und ohne großen Aufwand erledigen.

Diese schwere Arbeit wird mit einem guten Bohrhammer zur leichten Sache. Ohne großen Druck auf die Wand erledigt der Bohrhammer die Arbeit fast von alleine. Grund dafür ist die Kraftübertragung des Bohrhammers oder Stemmhammers auf den Meißel und das punktuelle Bearbeiten an der Betondecke oder dem Mauerwerk. Der Anwender muss lediglich das Eigengewicht des Stemmhammers oder Bohrhammers halten, was nach einer gewissen Zeit auch zur Anstrengung werden kann. Doch dafür erledigt der Bohrhammer die restliche Arbeit und hat sich somit als die ideale Lösung für Bohrarbeiten oder Stemmarbeiten erwiesen. In unserem Bohrhammer Test finden Sie die richtige Lösung für Ihre Arbeiten.

 

Bohrhammer Test – Wer braucht einen Bohrhammer?

Bohrhämmer gibt es in den verschiedensten Ausführungen, daher ist das Angebot für jeglichen Anwendungsbereich immens groß und kann nicht direkt nur auf ein paar wenige Nutzer beschränkt werden. Das hat natürlich den immensen Vorteil, dass genau für Ihren Anwendungsbereich genau das passende Modell geeignet ist und die Arbeit optimal erledigt werden kann.

Bohrhammer Test 2016 - Werkzeug

Nur mit gutem Werkzeug kann auch gute Arbeit verrichtet werden! (Bildquelle: pexels.com)

Man sollte daher vorab definieren welche Aufgaben erledigt werden sollen und welche Aufgaben grundsätzlich anfallen. Stellen Sie sich daher die Frage: Welche Arbeiten habe ich selber in den letzten Jahren mit einem Bohrhammer erledigt und wo hätte ich mir einen anderen Bohrhammer gewünscht? Für den Heimwerker, der immer mal wieder Dübellöcher in ein Mauerwerk bohrt oder kleinere Renovierungen durchführt, reicht in der Regel ein kleinerer und günstigerer Bohrhammer mit dem man auch stemmen kann. Diese Modelle reichen ihm vollkommen aus und teurere Geräte wären überqualifiziert. Vielleicht ist es auch zu überlegen, ob der Gelegenheits-Heimwerker sich überhaupt ein Gerät kauft oder für diese kurzen Arbeiten sich ein Gerät mietet. Bei einer Miete von mehreren Tagen ist es allerdings zu empfehlen einen guten Bohrhammer für 100 Euro zu kaufen, da er sich dadurch günstiger kommt und keinen Zeitdruck hat.

Der Profi, der einen guten Bohrhammer täglich benötigt, wird auch größere Arbeiten erledigen müssen. Da der Handwerker im Auftrag handelt und diesen meist bezahlt bekommt zahlt sich die Anschaffung eines guten Bohrhammers bereits bei dem ersten oder allerspätestens zweiten Auftrag bereits aus. Eine Anmietung des Bohrhammers wäre nicht lukrativ und hat man sich für ein Bohrhammer Modell entschieden und ist zufrieden, kann man sich auf die bekannte Qualität verlassen. Dies ist wichtig, vor allen Dingen bei zeitnahen Aufträgen oder Arbeiten, die weiter weg erledigt werden müssen. Hier ist es wichtig, dass der Bohrhammer zuverlässig arbeitet und man sich auf sein Werkzeug verlassen kann. Es wäre peinlich, wenn man vor seinem Auftraggeber mit einer minderen Qualität auftaucht und die Arbeit vertagt werden muss. Mit dem Bohrhammer Test erhalten Sie die richtige Antwort.

 

Bohrhammer Test – Vorteile eines Bohrhammers

Bohrhammer Test 2016 - Vorteile

Schauen wir uns die Vorteile und Nachteile eines Bohrhammers etwas genauer an. Eines der größten Vorteile eines Bohrhammers ist der, dass man mit ihm besonders wirkungsvoll Arbeiten kann. Die hohe solide Verarbeitung bei guten Bohrhämmern erlauben es, besonders anspruchsvolle Baustoffe zu bearbeiten. Bei guten Bohrhämmern ist es außerdem der Fall, dass sie extrem leise arbeiten, was hervorgerufen wird durch die geringe Drehzahlentwicklung sowie dem leichten Anpressdruck. Dadurch verringert sich der Kraftaufwand deutlich und es lässt sich so entspannter arbeiten.

Neben der robusten Bauweise sind die meisten und vor allem guten Bohrhämmern mit einem pneumatischem Hammerschlagwerk ausgestattet. Durch diesen Mehrwert sind Bohrhämmer belastbarer als die normalen Schlagbohrmaschinen. Ebenfalls haben sie den Vorteil, dass sie einen sehr geringen Verschleiß aufweisen, sodass es sehr selten zu Schäden führt, die eine Reparatur nach sich ziehen.

Ein weiterer Vorteil ist das besonders geringe Eigengewicht bei manchen Bohrhämmern. Dadurch sind Bohr- und Stemmarbeiten über Kopf kein großes Problem und kann auch auf Dauer bequem durchgeführt werden. In dem Bohrhammer Test haben sich die Testsieger herausgestellt.

 

Bohrhammer Test – Nachteile eines Bohrhammers

Bohrhammer Test 2016 - Nachteile

Aufgrund des hohen Hammerschlags können mit einem guten Bohrhammer nur grobe Arbeiten verrichtet werden. Dadurch ist es manchmal auch schwieriger präzise Arbeiten auszuführen was durch die stärkeren Vibration noch erschwert wird. Dies ist bei kleineren Bohrhämmern jedoch möglich. Hier sollte beim Kauf darauf geachtet werden.

Je nachdem welche Arbeit durchgeführt werden muss, sollte im Bohrhammer Test geschaut werden, ob nicht vielleicht eher eine Bohrmaschine eher passen würde. Genauso sieht es beim Anrühren von dickem Mörtel aus. Der Schwachpunkt eines Bohrhammers bei solch einer zähen Maße liegt im Bohrfutter, dass bei unsachgemäßem Gebrauch schnell ausleiern kann und dadurch keine runde Drehung, sondern eher eine ovale Drehung macht.

 

Bohrhammer Test – Welche unterschiedlichen Bohrhammer Arten gibt es?

Bohrhammer Test 2016 - Bohrgerät

Welche verschiedene Arten von Bohrhämmer gibt es? (Bildquelle: pixabay.com)

Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Technologien von Bohrhämmern was Sie auch im Bohrhammer Test sehen werden. Man unterscheidet hier zwischen elektro-mechanischen Bohrhämmern und elektro-pneumatischen Bohrhämmern. Ein mechanischer Bohrhammer arbeitet mit einer sehr geringen Leistungskraft. Dadurch werden diese Modelle meist sehr günstig angeboten, haben aber auch einige Nachteile und für Profis nicht zu empfehlen. Im Gegensatz dazu ist ein elektro-pneumatischer Bohrhammer zwar etwas teurer, dafür aber deutlich kräftiger. Die besondere Technik besteht hier, dass der Schlagkörper die Hammerschläge über das Motorgetriebe direkt auf den Bohrhammer überträgt.

Zusätzlich ist ein Bohrhammer mit Elektro-Pneumatik mit einer Luftkammer ausgestattet, der den Schlagkörper mit einem Kolben hin und her bewegt. Dieser Kolben hat eine hohe Geschwindigkeit, was dazu führt, dass diese Energie auf den Meißel oder auf den Bohrer übertragen wird. Dadurch wird eine extrem hohe Schlagkraft erzeugt und man kann die harte Arbeit am Baustoff in sehr kurzer Zeit erledigen. Informieren Sie sich im Bohrhammer Test bezüglich der Produkteigenschaften.

Sollten Sie sich einen neuen Bohrhammer anschaffen, raten wir Ihnen daher zu einem elektro-pneumatischem Bohrhammer mit Druckluft, da dies die bessere Variante darstellt.

 

Bohrhammer Test – Was ist der Unterschied zwischen einem Bohrhammer und einer Schlagbohrmaschine?

Der gravierende Hauptunterschied zwischen einem Bohrhammer und einer Schlagbohrmaschine besteht darin, dass die beiden Varianten unterschiedliche Schlagkräfte (in Joule angegeben) besitzen. Die Schlagbohrmaschine überträgt diese Schlagkraft auf das eingespannte Werkzeug mittels einer Ratschenvorrichtung. Je höher der Druck auf die Ratsche von Anwender ausgeübt wird, desto schneller und besser ist auch der Arbeitsfortschritt. Dies kann ein Nachteil bei Arbeiten sein, die über Kopf ausgeführt werden müssen. Im Gegensatz dazu muss bei einem Bohrhammer diese Kraft nicht selber ausgeübt werden, sondern wird von der Maschine auf das Werkzeug wie Meißel oder Bohrer übertragen.

Diese besondere Eigenschaft wird sehr deutlich beim Bohren in Betondecken, da dies durch einen Bohrhammer besonders komfortabel ist im Gegensatz zu einer Schlagbohrmaschine. Bohrhämmer sind im Vergleich zu Schlagbohrmaschinen besonders vielseitig einsetzbar und sind dadurch meist auch etwas kostspieliger. Schauen Sie einfach im Bohrhammer Test vorbei und informieren Sie sich.

Bohrhammer Test 2016 - Schlagbohrmaschine Bosch

Worin unterscheidet sich ein Bohrhammer und eine Schlagbohrmaschine?

 

Bohrhammer Test – Worauf muss ich beim Bohrhammer kaufen achten?

Arbeiten mit dem Bohrhammer eignet sich nicht nur für den Profi Handwerker, sondern auch für den gelegentlichen Heimwerker und sind sehr nützlich um die Arbeit schnellstmöglich und zur vollsten Zufriedenheit zu erledigen. Durch harte Betonwände können Sie nur mit einem Bohrhammer bohren, alles andere wird der billige Hammer nicht schaffen und führt nur zu Frust auf der Baustelle. Aufgrund der Vielzahl der unterschiedlichen Bohrhämmer auf dem deutschen Markt, fällt es schwer, genau den richtigen Bohrhammer zu finden. Man sollte auf gewisse Eigenschaften beim Bohrhammer Test achten und einige wichtige Punkte berücksichtigen wenn man sich einen Bohrhammer kauft.

Stromversorgung: Sollten Sie den Bohrhammer nur gelegentlich nutzen, spricht einiges für einen Akku Bohrhammer. Durch den äußerst flexiblen Einsatz ohne Steckdose hat sich im Bohrhammer Test gezeigt, kann man akkubetriebene Bohrhämmer überall einsetzen. Wollen Sie hingegen den Bohrhammer sehr oft einsetzen, sollten Sie doch eher zu einem Elektro Bohrhammer greifen, da diese Variante meist effektiver einzusetzen ist. Überlegen Sie daher genau wo und wie oft Sie den Bohrhammer einsetzen wollen.

Schlagstärke: Der optimale Bohrhammer aus dem Bohrhammer Test ist der, bei dem man die Schlagstärke individuell einstellen kann. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass man für jeden Anwendungszweck die genau passende Schlagwirkung einstellen kann. Außerdem ist bei diesem Punkt auch die Gestaltung des Bohrfutters immens wichtig. Praktisch hierfür ist immer ein Schnellspannbohrfutter, da es, wie der Name schon sagt, schnell gewechselt werden kann. Doch sollte hierbei darauf geachtet werden, dass das Bohrfütter robust verarbeitet ist und nicht ausleiert bei wenigen Arbeiten. Darüber hinaus muss der Bohrhammer ein bestimmtes Eigengewicht haben und darf nicht zu leicht sein. Doch darf er auch nicht zu schwer sein. Ein gesundes Mittelmaß ist hier wichtig um einen perfekten Bohrhammer zu erhalten. Verschaffen Sie sich im Bohrhammer Test am besten einen Überblick.

Getriebe: Viele erhältlichen Bohrhämmer im Bohrhammer Test sind mit einem 1-Gang-Getriebe ausgestattet. Deutlich effektiver ist hingegen ein 2-Gang-Bohrhammer, da er ein immens höheres Einsatzgebiet abdeckt. Optimal ist ein Bohrhammer mit SDS-Bohrfutter und 2-Gang-Getriebe. So kann man sich sicher sein, alle Arbeiten erfolgreich abzuschließen.

Ausstattung: Hier muss individuell entschieden werden, was für ein Zubehör beim Bohrhammer kaufen direkt dabei sein soll. Praktisch ist ein Winkelvorsatz. Dieses Zubehör sorgt dafür, dass ausgehende Schläge umgelenkt werden und dies für zusätzlichen Druck auf die Wand oder Decke ausübt. Dadurch wird das Arbeiten deutlich schneller und entspannter vonstatten gehen. Dies hat sich im Bohrhammer Test als äußerst positiv erwiesen.

Werkzeugaufnahme: Bereits erwähnt ist die Werkzeugaufnahme. Diese entscheidet auch darüber welche Materialien man durchbohren kann. Ob Holz, Beton oder Stahl, hier ist es wichtig welche Werkzeugaufnahme Ihr Bohrhammer haben soll. Für leichtes Meißeln oder Schrauben sollte der Bohrhammer mit einer Drehstopp-Funktion ausgerüstet sein. Bei höheren Bohr- und Meißelarbeiten empfiehlt sich die Schlagstopp-Funktion. Bei feineren Arbeiten sollte der Bohrhammer mit einem SDS-System ausgestattet sein. Es ist äußerst praktisch auf diese Weise das eingespannte Werkzeug zu wechseln und ist deutlich zu empfehlen. Das hat sich im Bohrhammer Test gezeigt.

 

Bohrhammer Test – Fazit

Bohrhammer Test 2016 - FazitDurch unseren Bohrhammer Test können wir sehr bequem und schnell sehen, welcher Bohrhammer für welchen Anwendungszweck geeignet ist. Selbst ein Bohrhammer für den Heimwerker kann auch für einen Profi Verwendung finden. Dies ist abhängig von der ausgeführten Arbeit. Da Profis sich täglich auf ihr Werkzeug verlassen müssen ist es immens wichtig, dass die Ergebnisse in unserem Bohrhammer Test exakt übereinstimmen mit den tatsächlichen Werten. Es ist mit unserem Bohrhammer Test äußerst wichtig, dass wir das Vertrauen unserer Besucher erlangen und sind auch für Kritik dankbar.

 

In unserem Bohrhammer Test haben wir diverse Bohrhämmer in Tests aufgeführt, die verschiedene Anwendungsbereiche abedecken. Reine Bohrhämmer, sowie Kombibohrhämmer mit denen Sie außerdem meißeln oder schrauben können. Alle Modelle in unserem Bohrhammer Test haben einen sehr guten bis mindestens befriedigenden Eindruck gemacht und können von uns empfohlen werden. Geringere Qualität als befriedigend taucht in diesem Bohrhammer Test bewusst nicht auf, da sie nicht lukrativ sind und ein Arbeiten damit eher zur Qual wird oder die Langlebigkeit nicht gewährleistet werden kann bei sachgemäßem Gebrauch.

Neben den Bohrhämmern haben wir im Bohrhammer Test auch das entsprechende Bohrhammer Zubehör im Angebot, sodass Sie das rundumsorglos-Paket über uns finden können.

Wir hoffen mit unserem Bohrhammer Test ein perfektes Informationsportal für Sie geschaffen haben. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie die von uns verlinkten Artikel über unsere Links beziehen würden, da Sie uns und die Seite Bohrhammer Test finanziell unterstützen. Dadurch können wir unseren Service sowie das reichhaltige Angebot an Information und Bohrhammer Test noch erweitern. Dadurch können Alle profitieren.